Newsroom

Aktuelle Informationen

Meldung

Diskussion zum ESC für Stadtwerke

Verbände und Multiplikatoren diskutierten in einem Workshop die Potenziale des Energiespar-Contractings (ESC) für Stadtwerke. Die Veranstaltung am... Mehr lesen

Contracting ohne Wärmelieferung

Zur Vorschau

Quartierslösungen mit Energiecontracting

Zur Vorschau

Kostenneutralität und Energieeffizienz mit Contracting

Zur Vorschau

Seminar

Messstellenbetrieb – Recht und Praxis

Zur Vorschau

Seminar

Mieterstrom – Dezentrale Stromversorgung aus KWK/PV

Zur Vorschau

Rechtliche Grundlagen des Energieliefer-Contractings

Zur Vorschau

Aktuelle Rechtslage im Contracting

Zur Vorschau

Seminar

Betriebswirtschaftliche Grundlagen des Energieliefer-Contractings

Zur Vorschau

Seminar

e-Mobilität im Contracting

Zur Vorschau

Praxisworkshop

Wärmenetze und Wärmespeicher im Contracting

Zur Vorschau

Aktuelle Inhalte

  • Zeitraum

Veranstaltungen

Contracting ohne Wärmelieferung

Energiedienstleistungen in der Wohnungswirtschaft sind der Weg zur Energieeffizienz und ein Beitrag zum Klimaschutz! Die Kosten für die energetische Versorgung treiben die Mietpreise für das Wohnen zunehmend in die Höhe und dazu tragen verstärkt veraltete und ineffiziente Energieanlagen bei. Einsparpotentiale lassen sich mit einem qualitativ hochwertigen Energiemanagement in Kombination mit einer Heizanlagen- Optimierung erzielen. Hier sind professionelle und neue Lösungen gefragt. Mehr lesen

Veranstaltungen

Quartierslösungen mit Energiecontracting

Viele Energiedienstleister sind dabei, rund um die Quartiersversorgung neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, da die anhaltend gute Baukonjunktur deutschlandweit neue Wohnquartiere mit höchsten Anforderungen an Komfort und Energieeffizienz entstehen lässt. Im „grünen Quartier“ wird der PV-Mieterstrom ebenso zum integralen Bestandteil der Energieversorgung wie das Blockheizkraftwerk oder die Solarthermie-Anlage. Doch wohin geht der Weg? Wird die dezentrale Energieerzeugung wirklich noch gefördert? Hatte man im Winterpaket der EU noch eine Absicht zu verbesserter Förderung lokaler Energieversorgungskonzepte vernommen, so sind die jüngeren Stimmen aus Brüssel und Berlin deutlich verhaltener. Und was bedeuten die neuen obergerichtlichen Entscheidungen zur Kundenanlage eigentlich ganz konkret für die Zukunft des Geschäftsmodells des „Mieterstroms“? Was wird das zu erwartende neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) bringen? Welche Impulse werden aus der neuen EU-Gebäuderichtlinie 2018 folgen? Stirbt der Quartiersgedanke oder geht es jetzt erst richtig los? Mehr lesen

Veranstaltungen

Kostenneutralität und Energieeffizienz mit Contracting

Kostenneutralität und Energieeffizienz sind erfolgsentscheidend für die Umsetzung von Contracting. In der Wärmelieferverordnung (WärmeLV) ist geregelt, dass Contracting eingeführt werden kann, wenn es für die Mieter dadurch nicht teurer wird (Kostenneutralität). Dies muss über einen Kostenvergleich nachgewiesen werden. Doch wie sieht dies in der Praxis aus? Welche Randbedingungen zählen? Wie gelingt die Umstellung? Ein standardisiertes Verfahren ermöglicht größere Wohnungsbaubestände mit überschaubarem Aufwand auf Wärmelieferung umzustellen. Mehr lesen

Veranstaltungen

Rechtliche Grundlagen des Energieliefer-Contractings

Energiedienstleistungen spielen die zentrale Rolle bei der Erreichung der gesellschaftlichen Anforderungen an eine effiziente und klimaschonende Energieversorgung. Sie bestechen durch ihre hohe Energieeffizienz infolge eines optimalen Betriebes der Energieanlagen. Gleichzeitig wachsen die rechtlichen Anforderungen durch neue Gesetze oder gerichtliche Entscheidungen. Mehr lesen

Veranstaltungen

Aktuelle Rechtslage im Contracting

Contracting ist als Energiedienstleistungsmodell seit vielen Jahren am Markt etabliert. Erfahrene Praktiker werden immer wieder mit Rechtsfragen konfrontiert, die sich aus speziellen Angebotsformen oder Neuerungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung ergeben. Das Energierecht ändert sich mit hoher Geschwindigkeit. Neben dem Tagesgeschäft ist es kaum möglich, alle aktuellen rechtlichen Änderungen zu verfolgen. Der VfW bietet mit diesem Seminar den passenden Rahmen, um sich auf den aktuellen Stand zu bringen und Fragen zu speziellen Themen im Rahmen des Contractings zu klären. Mehr lesen

Veranstaltungen

Betriebswirtschaftliche Grundlagen des Energieliefer-Contractings

Geld allein bedarf keiner Empfehlung. Wie man es gut einsetzt und absichert jedoch umso mehr. Denn ein Projekt ist nur dauerhaft erfolgreich und ohne Risiko, wenn neben den rechtlichen auch die betriebswirtschaftlichen Hintergründe berücksichtigt werden. Wer hier nicht die Zusammenhänge kennt, begibt sich auf einen unsicheren Kurs in die Zukunft. Das zu vermeiden lehrt Sie das Gemeinschaftsseminar des IKET (Institut für Kälte-, Klima- und Energietechnik) und des VfW (Verband für Wärmelieferung e.V.) erfolgreich seit über 20 Jahren. Mehr lesen

Veranstaltungen

e-Mobilität im Contracting

In den nächsten Jahren wird es in größeren Städten und Neubaugebieten einen rasanten Anstieg an Elektroautos geben. Diese E-Mobile werden auch zu Hause oder am Arbeitsplatz geladen, wozu eine Infrastruktur mit ausreichend dimensionierten Ladestationen zu schaffen ist. Mehr lesen