Einsatzbereiche für Contracting

So wird Contracting betrieben

Contracting ist eine innovative Energiedienstleistung mit umfassenden Lösungskonzepten, um die Energieeffizienz von Gebäuden zu steigern.

Für unterschiedliche Einsatzbereiche, Anforderungen und  Gebäude bieten sich unterschiedliche Contracting-Modelle an.

Anwendungsgebiete

In Nichtwohngebäuden kommt Contracting sowohl in öffentlichen Gebäuden von Bund, Ländern und Kommunen als auch in Krankenhäusern oder gewerblichen bzw. privaten Liegenschaften zum Einsatz. Aber auch für Mietwohngebäude, Ein- und Zweifamilienhäuser oder Hotels gibt es passende Contracting-Lösungen.

Mehr erfahren

Praxisbeispiele

Praxisbeispiel

Datenbank Contracting

Hier finden Sie gute Beispiele! Recherchieren Sie in Ihrer Region und bundesweit, wo Contracting erfolgreich eingesetzt wird und finden Sie Wissenswertes zu jedem Projekt.

Mehr lesen

Marktanalyse der Einsatzbereiche

Eine Marktanalyse zum Contracting sowohl der Anbieter- als auch der Nachfrageseite (Einsatzbereiche) finden Sie auf der Internetseite der Bundesstelle für Energieeffizienz.

Die Marktanalyse nennt auf Grundlage von Marktdaten des VfW als wichtigste Nachfragesegmente die Wohnungswirtschaft (zwei Drittel aller Contracting-Projekte), gefolgt von Gewerbe- und Industriebetriebe (13 Prozent aller Projekte) sowie öffentliche Auftraggeber (15 Prozent).

Datenbanken

Praxisbeispiel

Datenbank Contracting

Hier finden Sie gute Beispiele! Recherchieren Sie in Ihrer Region und bundesweit, wo Contracting erfolgreich eingesetzt wird und finden Sie... Mehr lesen

29 Projekte

Auswärtiges Amt

Optimierung eines bereits energiesparenden Gebäudes: 31 Prozent Einsparung mit drei Millionen Euro Investition.

Überblick

  • Contracting-Modell: Energiespar-Contracting
  • Basisenergiekosten: 1,9 Mio. Euro pro Jahr (Kostenangaben netto)
  • Einspargarantie: 604.000 Euro pro Jahr (31,1 Prozent)
  • Investition: 3,0 Mio. Euro

Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau

Mit neuer Wärmeversorgung ursprünglich 35 Prozent Energiekosten gespart.

Überblick

  • Contracting-Modell: Energiespar-Contracting
  • Basisenergiekosten: 182.000 Euro pro Jahr (Kostenangaben netto)
  • Einspargarantie: 63.000 Euro pro Jahr (34,8 Prozent)
  • Investition:546.000 Euro

Berliner Energiesparpartnerschaften Pool 1

Energiesparpartnerschaft mit 35 Liegenschaften des Landes Berlin aus diversen Verwaltungen.

Überblick

  • Contracting-Modell:Energiespar-Contracting
  • Basisenergiekosten: 3,9 Mio. Euro pro Jahr (Kostenangaben netto)
  • Einspargarantie: 790.000 Euro pro Jahr (20,0 Prozent)
  • Investition: 3,1 Mio. Euro

Berliner Energiesparpartnerschaften Pool 24

Energiesparpartnerschaft mit 18 Verwaltungsgebäuden des Landes Berlin, verwaltet durch die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH.

Überblick

  • Contracting-Modell: Energiespar-Contracting
  • Basisenergiekosten: 2,1 Mio. Euro pro Jahr (Kostenangaben netto)
  • Einspargarantie: 432.000 Euro pro Jahr (21,0 Prozent)
  • Investition: 2,4 Mio. Euro