Anwendungsgebiete

In Nichtwohngebäuden kommt Contracting sowohl in öffentlichen Gebäuden von Bund, Ländern und Kommunen als auch in Krankenhäusern oder gewerblichen bzw. privaten Liegenschaften zum Einsatz.

Aber auch für Mietwohngebäude, Ein- und Zweifamilienhäuser oder Hotels gibt es passende Contracting-Lösungen.

Contracting in der Anwendung

Kommunen

In Bund, Ländern und den Kommunen geht es bspw. um die strukturierte Sanierung der Bestandsgebäude, um Energieeffizienzpotentiale zu erschließen. Mehr lesen

Nichtwohngebäude

Obwohl der Anteil von Nichtwohngebäuden am Gebäudebestand nur etwa 10 – 15 Prozent ausmacht konsumieren Nichtwohngebäude über ein Drittel der... Mehr lesen

Industrie

Energie- und Kosteneinsparung hat in der Industrie höchste Priorität. Durch Optimierung und den Einsatz geeigneter Technologie kann viel Geld und CO2... Mehr lesen

Hotels und Herbergen

Durch die Investition in gezielte Energieeffizienzmaßnahmen oder die Einstellung und Regelung der Anlagentechnik können Hotels viele Potenziale... Mehr lesen