Gute Beispiele im Überblick

Zahlen & Fakten

29
Praxisbeispiel
finden Sie in unserer Datenbank
35 %
beträgt der Anteil von Gebäuden
am gesamten deutschen Endenergieverbrauch
Um 80 %
soll der Primärenergiebedarf
von Gebäuden bis Ende 2050 reduziert werden
73
Milliarden Euro gaben die Nutzer
von Wohn- und Nichtwohngebäuden 2014 für Raumwärme, Warmwasser, Beleuchtung und Kühlung aus
Praxisbeispiel

Datenbank Praxisbeispiele Contracting

Hier finden Sie gute Beispiele! Recherchieren Sie in Ihrer Region und bundesweit, wo Contracting erfolgreich eingesetzt wird und finden Sie Wissenswertes zu jedem Projekt.

Etwa 35 Prozent des gesamten deutschen Endenergieverbrauchs entfallen auf Gebäude. Insgesamt wenden die Deutschen für Raumwärme, Warmwasser, Beleuchtung und Kühlung in Wohn- und Nichtwohngebäuden rund 73 Milliarden Euro auf. Der größte Anteil des Energieverbrauchs in Gebäuden entfällt auf Wohnhäuser: In Ein- und Zweifamilienhäusern werden 39 Prozent der gesamten Energie genutzt, Mehrfamilienhäuser schlagen mit 24 Prozent zu Buche. Die restlichen 37 Prozent am Gebäudeenergieverbrauch gehen auf das Konto der Nichtwohngebäude.

dena-Contracting-Praxisdatenbank:

Unsere Praxisdatenbank bietet einen Überblick über gute Contracting Beispiele aus unterschiedlichen Anwendungsbereichen. Hier finden Sie Informationen und Wissenswertes zu den jeweiligen Projekten.

30 Projekte

Praxisbeispiele

Auswärtiges Amt

Optimierung eines bereits energiesparenden Gebäudes: 31 Prozent Einsparung mit drei Millionen Euro Investition.

Überblick

  • Contracting-Modell: Energiespar-Contracting
  • Basisenergiekosten: 1,9 Mio. Euro pro Jahr (Kostenangaben netto)
  • Einspargarantie: 604.000 Euro pro Jahr (31,1 Prozent)
  • Investition: 3,0 Mio. Euro

Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau

Mit neuer Wärmeversorgung ursprünglich 35 Prozent Energiekosten gespart.

Überblick

  • Contracting-Modell: Energiespar-Contracting
  • Basisenergiekosten: 182.000 Euro pro Jahr (Kostenangaben netto)
  • Einspargarantie: 63.000 Euro pro Jahr (34,8 Prozent)
  • Investition:546.000 Euro

Berliner Energiesparpartnerschaften Pool 1

Energiesparpartnerschaft mit 35 Liegenschaften des Landes Berlin aus diversen Verwaltungen.

Überblick

  • Contracting-Modell:Energiespar-Contracting
  • Basisenergiekosten: 3,9 Mio. Euro pro Jahr (Kostenangaben netto)
  • Einspargarantie: 790.000 Euro pro Jahr (20,0 Prozent)
  • Investition: 3,1 Mio. Euro

Berliner Energiesparpartnerschaften Pool 24

Energiesparpartnerschaft mit 18 Verwaltungsgebäuden des Landes Berlin, verwaltet durch die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH.

Überblick

  • Contracting-Modell: Energiespar-Contracting
  • Basisenergiekosten: 2,1 Mio. Euro pro Jahr (Kostenangaben netto)
  • Einspargarantie: 432.000 Euro pro Jahr (21,0 Prozent)
  • Investition: 2,4 Mio. Euro