Bewerben Sie sich jetzt!

Hier finden Sie alles, was Sie für die Bewerbung brauchen - es geht ganz einfach: Formulare downloaden, ausfüllen und abschicken!

Gesucht werden bundesweit kommunale Liegenschaften unterschiedlicher Gebäudetypologien mit einer gewissen Strahlkraft. Das heißt, typische Gebäude, die es häufig gibt und die so möglichst viel Übertragbarkeit gewährleisten: z. B. Schulen, Kitas, Verwaltungsgebäude, Rathäuser, Sportstätten, Stadthallen, Museen, Theater und andere. Ideal wäre außerdem, wenn einige Gebäude bereits Teil eines Energiemanagements sind.

Wichtige Voraussetzung für die Teilnahme am Modellvorhaben ist eine abgeschlossene Orientierungsberatung mit bestätigter ESC-Eignung, die bei Bewerbungseingang nicht länger als zwei Jahre zurückliegt.

Interessieren Sie sich für die Teilnahme am Modellvorhaben und haben aber noch keine Contracting-Orientierungsberatung durchlaufen, können Sie sich trotzdem schon bei uns anmelden. Sie erhalten dann Tipps und Hilfestellungen für die weiteren Schritte, etwa zur Förderung der Contracting-Orientierungsberatung durch das BAFA, zur Suche geeigneter ESC-Beratender und zu den Bewerbungsunterlagen.


Kommt ESC für Ihre Kommune infrage?

Wenn diese Aussagen auf Sie zutreffen, könnte ESC ein geeignetes Modell für die Sanierung Ihrer Gebäude sein:

  • Die Kommune besitzt ein oder mehrere sanierungsbedürftige Gebäude (z. B. Gebäude mit veralteterAnlagentechnik, veralteter Beleuchtung, ohne Gebäudeleittechnik etc.)
  • Die Energiekosten der sanierungsbedürftigen Gebäude liegen über 150.000 EUR pro Jahr.
  • Die Liegenschaften befinden sich in kommunalem Eigentum.
  • Es wurden in den letzten drei Monaten keine größeren, verbrauchsrelevanten Umbaumaßnahmen an den Gebäuden durchgeführt.
  • Verbrauchsrelevante Umbaumaßnahmen an den Gebäuden sind aktuell nicht beauftragt worden.
  • Die Nutzungsbedingungen in den Gebäuden sind während der nächsten Jahre gleichbleibend oder unterliegen nur Änderungen, die den Energieverbrauch nur marginal beeinflussen.

Schritt für Schritt zur Teilnahme am Modellvorhaben

Schritt 1: Anmeldung
Unverbindliche Anmeldung bei der dena. Füllen Sie einfach die Interessensbekundung (LOI) aus und schicken Sie sie per E-Mail an esc-mv(at)dena.de zurück

Schritt 2: Beratung
Beratung (Durchführung einer Contracting-Orientierungsberatung beim BAFA). Die dena gibt auf Wunsch Hilfestellungen für Antragstellung, Auswahl geeigneter Beratender etc.

Schritt 3: Bewerbung
Bewerbung für die Teilnahme am Modellvorhaben bei der dena: mit Abschlussbericht zur Orientierungsberatung und vollständigen Bewerbungsunterlagen

Alle Infos zu den Voraussetzungen & Anforderungen einer Teilnahme sowie zum Bewerbungsverfahren finden Sie in den Teilnahmebedingungen. Bewerbungen für die Teilnahme am Modellvorhaben sind jederzeit möglich.


Für die Bewerbung (Schritt 3) benötigen wir von Ihnen:

  • das Datenblatt Bewerbungsformular (Excel-Datei) mit den ausgefüllten Mindestanforderungen,
  • den Abschlussbericht der Contracting-Orientierungsberatung sowie
  • drei aussagekräftige Fotos der Liegenschaft, die ESC-Modellprojekt werden soll

Das auszufüllende Datenblatt sowie eine Checkliste zu den Bewerbungsunterlagen stehen
hier in einem zip-Ordner zum Download für Sie bereit.

Bitte laden Sie sich den zip-Ordner herunter, füllen Sie das Datenblatt wie beschrieben aus und schicken Sie es zusammen mit dem Abschlussbericht Ihrer ESC-Orientierungsberatung und drei aussagekräftigen Fotos der Liegenschaft jederzeit an: esc-mv(at)dena.de


Nach diesen Kriterien wählen wir Kommunen für „Co2ntracting: build the future!“ aus:


Infoveranstaltungen

In digitalen Veranstaltungen wird zu den Themen ESC, Förderung und Modellvorhaben informiert und es besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und in den Austausch zu gehen.

Die nächste Digitale Info-Veranstaltung findet am Donnerstag, 10.11.2022 statt:
Garantierte energetische Optimierung von Gebäuden mit ESC, Teilnahme am dena-Modellvorhaben.

Mehr Informationen zur Veranstaltung, zu weiteren Terminen und zur Anmeldung finden Sie hier.

Ein Anmelde-Link für die Veranstaltung wird ca. 8 Wochen vor dem Termin freigeschaltet.

Hier finden Sie die Präsentationen und Folien der Veranstaltung vom 21.06.2021


Sie haben noch Fragen?