Seminar

Rechtliche Grundlagen des Energieliefer-Contractings

Energiedienstleistungen spielen die zentrale Rolle bei der Erreichung der gesellschaft­lichen Anforderungen an eine effiziente und klima­schonende Energie­versorgung.

Sie bestechen durch ihre hohe Energieeffizienz infolge eines optimalen Betriebes der Energieanlagen. Gleichzeitig wachsen die rechtlichen Anforderungen durch neue Gesetze oder gerichtliche Entscheidungen.

Dieses Seminar bildet seine Teilnehmerinnen und Teilnehmer seit über 20 Jahren erfolgreich in den rechtlichen Grundlagen der Wärmelieferung aus. Das bewährte Format wird dabei den aktuellen Entwicklungen und den konkreten Bedürfnissen der Teilnehmer angepasst.

Am Beispiel der Wärmelieferung als der klassischen Form des Liefer-Contractings betrachten wir einen Wärme­lieferungs­vertrag in seinen Regelungen und Zusammenhängen. Wir erläutern die gesetzlichen Basics zu Fragen der Wärmelieferung, Eigentumsabsicherung, Vertrags­laufzeit und Preis­änderung. Die allgemein verständliche Vermittlung ist uns dabei genauso wichtig wie der Bezug zu Ihrer täglichen Arbeit. Neben dem Raum für Ihre Fragen und individuellen Schwerpunkte wollen wir gemeinsam das Gelernte in der Arbeit in Kleingruppen wiederholen und vertiefen. Wertvolle Tipps aus der Praxis, aktuelle Trends der Recht­sprechung und aus der Branche runden das Seminar ab.

Unser Ziel ist es, Ihnen Karte und Kompass an die Hand zu geben, mit deren Hilfe Sie die rechtlichen Themen der Wärmelieferung einordnen und zielgerichtet lösen können.

Weitere Infos und Anmeldung