Aktualisierter Leitfaden Energiespar-Contracting erhältlich

Der dena-Leitfaden zum Energiespar-Contracting wurde an das geänderte Vergaberecht von April 2016 angepasst.

Foto: dena

Gestärkt wurden Aspekte der Nachhaltigkeit. Ökologische, soziale und innovative Kriterien können auf allen Ebenen der Vergabe (Leistungsbeschreibung, Eignungs- und Zuschlagskriterien und Ausführungsbedingungen) stärker als bisher berücksichtigt werden. Weiterhin werden Vergabeverfahren flexibler und schneller, was zur Reduzierung des Kostenaufwands führen soll (u. a. eVergabe, Änderung Bekanntmachungspflichten, Fristverkürzungen).

Vereinfacht wurde außerdem die Einbindung des Mittelstands, u. a. durch die Pflicht zur Losvergabe und der Erleichterung der Nachweispflichten bei der Eignung. Auch bietet das Vergaberecht nun mehr Rechtssicherheit, beispielsweise bei der inhouse-Vergabe, Vertragsänderungen und Kündigungspflichten.

Der dena-Leitfaden bietet eine Hilfestellung bei der Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen zum Energiespar-Contracting.