Film ab! dena startet Kurzfilm-Serie zu Energiespar-Contracting

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat eine Serie zum Energiespar-Contracting (ESC) gestartet. Begleiten Sie die Stadt Ratingen, den Landkreis Mecklenburgische Seenplatte und das Bundesland Rheinland-Pfalz beim Planen und Umsetzen eines ESC. Alle drei sind Teilnehmende des dena-Modellvorhabens „Co2ntracting: build the future!“ und wollen mit Hilfe von ESC ihre Gebäude energetisch auf Vordermann bringen.

Introfilm: Warum Energiespar-Contracting?

Auftakt der Serie bildet der Introfilm: Hier stellen sich alle drei Protagonisten mit ihren Sanierungsplänen vor. Erfahren Sie, warum sie sich beim energetischen Modernisieren für das Modell ESC entschieden haben und was sie sich davon erhoffen. Die Ausgangssituationen in den Liegenschaften sind individuell und vielfältig: fehlende finanzielle Mittel, zu wenig Personal oder hohe Komplexität – Städte, Kommunen und Länder in ganz Deutschland stehen vor ganz unterschiedlichen Herausforderungen, wenn sie ihre Gebäude energetisch sanieren und CO2 einsparen wollen.

Video abspielen

Mit Klick auf das Video aktivieren Sie alle YouTube-Videos auf dieser Webseite.
Wir weisen darauf hin, dass dann personenbezogene Daten an YouTube übermittelt werden.

Im Introfilm dabei:

  1. Christiane Heimerdinger (Stv. Abteilungsleiterin Nachhaltige Prozesse & Gebäude, Energieagentur Rheinland-Pfalz),
  2. Marko Gebauer (Technisches Gebäudemanagement/ Klimaschutzmanagement, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte),
  3. Peter Pissulla (Competence Center Energiemanagement, Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB)) und
  4. Michael Heck (Dipl.-Ing. Architekt, Energiebeauftragter der Stadt Ratingen)

 +++ Konzeption & Umsetzung: HANDundFUSSfilm www.handundfussfilm.de

ESC in der Stadt Ratingen

Folge 1: Die Ausschreibungsvorbereitung

Die Stadt Ratingen wird im Rahmen des dena -Modellvorhabens „Co2ntracting: build the future!“ ihre öffentlichen Liegenschaften mit Hilfe von Energiespar-Contracting (ESC) energetisch modernisieren. In einer Filmreihe begleitet die dena die Stadt bei der Planung um Umsetzung des ESC.

In der Auftaktfolge berichten Michael Heck (Dipl.-Ing. Architekt, Energiebeauftragter der Stadt Ratingen) und Jürgen Holper (ESC-Berater für Ratingen, Geschäftsführer ECO2 Energieconsulting), was bisher in Ratingen passiert ist und wie weit sie inzwischen mit der Vorbereitung des ESC gekommen sind.

Video abspielen

Mit Klick auf das Video aktivieren Sie alle YouTube-Videos auf dieser Webseite.
Wir weisen darauf hin, dass dann personenbezogene Daten an YouTube übermittelt werden.

In Folge 1 dabei:

  1. Michael Heck (Dipl.-Ing. Architekt, Energiebeauftragter der Stadt Ratingen)
  2. Jürgen Holper (Geschäftsführer ECO2 Energieconsulting)

+++ Konzeption & Umsetzung: HANDundFUSSfilm www.handundfussfilm.de

ESC erklärt: Mehr Filme rund um's Energiespar-Contracting finden Sie in unserer Mediathek