Mediathek

ESC-Modellvorhaben: Warum Energiespar-Contracting? (Intro)

Fehlende finanzielle Mittel, zu wenig Personal, hohe Komplexität - Städte, Kommunen und Länder stehen vor vielen Herausforderungen, wenn sie ihre Liegenschaften energetisch sanieren und CO2 einsparen wollen. Ein etablierter Weg dahin ist das Energiespar-Contracting. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) begleitet im Modellvorhaben "Con2ntracting: build the future!" Städte, Kommunen und Länder auf ihrem Weg zu mehr Energieeffizienz und Klimaschutz.

Christiane Heimerdinger (Stv. Abteilungsleiterin Nachhaltige Prozesse & Gebäude, Energieagentur Rheinland-Pfalz), Marko Gebauer (Technisches Gebäudemanagement/ Klimaschutzmanagement, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte), Peter Pissulla (Competence Center Energiemanagement, Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB)) und Michael Heck (Dipl.-Ing. Architekt, Energiebeauftragter der Stadt Ratingen) zeigen und erklären , wo ihre Herausforderungen beim energetischen Sanieren liegen und warum sie auf Energiespar-Contracting setzen

+++ Mehr zum Modellvorhaben "Co2ntracting: build the future!"

+++ Konzeption & Umsetzung: HANDundFUSSfilm www.handundfussfilm.de