Schleswig-Holstein

Pinneberg

Die Stadt Pinneberg hat bei der Neuaufstellung ihrer strategischen Ziele "Nachhaltigkeit und Umwelt" als eins der vier Handlungsfelder festgelegt.

Was sind die Gründe für die Teilnahme am Modellvorhaben?

„Wir möchten unser Fachwissen erweitern, um in Zukunft bestmöglich für eine professionelle Erarbeitung weiterer Projekte aufgestellt zu sein.“

Beate Hormann, Technische Leiterin Stadt Pinneberg

Die größten Ziele und zentralen Elemente einer nachhaltigen Stadt sind ein geringer Energieverbrauch, die nachhaltige Nutzung des Raumes und die Vermeidung nicht wiederverwertbarer Materialien.

Als finanzschwache Kommune ist die Stadt Pinneberg besonders angehalten, ihre Mittel sparsam und wirtschaftlich zu verwenden.

Mit der Teilnahme am Modellvorhaben "Co2ntracting: build the future!" sieht die Stadt Pinneberg die Chance, sich durch fachliche Begleitung energetisch zu modernisieren und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Durch zusätzliche Expertise erhofft sich die Stadt einen anderen Blickwinkel und neue Impulse. Die Gelegenheit ein Energiespar-Contracting-Projekt zu initiieren und umzusetzen, stellt eine sehr gute Gelegenheit dar, Energie zu sparen, Emissionen zu reduzieren, und parallel Kosten zu senken.

Basisdaten

  • Verwaltungsebene: Stadt
  • Einwohnerzahl: 43.280

Beteiligt mit (voraussichtliche Baseline-Werte für das Basisjahr 2019):

  • Liegenschaften: 4
  • Wärmeverbrauch: 3.200 MWh/a
  • Stromverbrauch: 1.100 MWh/a
  • Energiekosten: 487.000 € netto/a

Projektfortschritt

Neues aus dem Modellvorhaben

Artikel

Ausschreibung im ESC

Was müssen öffentliche Auftraggeber tun, wenn sie sich entschieden haben, ein Energiespar-Contracting durchzuführen? Wie bereiten sie die… mehr lesen

Ansprechpartner fachlich

Constantin Becker
Leitung Gebäudemanagement und Energiemanagement

E: becker(at)ksp.pinneberg.de
T: +49 (0) 4101 / 211 624

 

Beate Hormann
Leitung Hochbau und techn. Leitung

E: hormann(at)ksp.pinneberg.de
T: +49 (0) 4101 / 211 60

Ansprechpartner PR

Maren Uschkurat
Leiterin Bürgermeisterbüro

E: uschkurat(at)stadtverwaltung.pinneberg.de
T: +49 (0)4101/ 211 222

Projektentwickler

Steckbrief zum Download