Ausschreibung

Noch bis zum 30. September für die Teilnahme am Twinning-Programm bewerben!

Twinning-Programm

Wissensaufbau Projektentwicklung für Energiespar-Contracting in Gebäuden der öffentlichen Hand

Praktische Erfahrungen in der Projektentwicklung von Energiespar-Contracting sammeln - im Rahmen des dena-Modellvorhabens „Co2ntracting: build the future!“

Nutzen Sie die Chance der kostenfreien Wissensvermittlung!

Sie sind Energieberater*in oder als Dienstleister*in für Effizienzprojekte tätig und möchten zukünftig auch als Projektentwickler*in für Energiespar-Contracting (ESC) tätig werden oder gehören einer privaten Energieagentur bzw. einer Energieagentur mit privaten Beteiligten an?

Der deutsche Markt für Projektentwickler*innen mit Expertise im Energiespar-Contracting (ESC) ist noch wenig entwickelt. Daher unterstützt die dena die Wissensvermittlung an potenzielle neue Projektentwickler*innen: Im Modellvorhaben „Co2ntracting: build the future!“ besteht die Möglichkeit, in einem Twinning-Programm von erfahrenen Projektentwickler*innen zu lernen. Die „Projektentwickler-Schüler*innen“ können bei einzelnen Tätigkeiten, wie beispielsweise dem Begehen einer Liegenschaft und der Datenaufnahme, der Teilnahme an den lokalen Netzwerktreffen (kommunale Projektebene) teilnehmen und Erfahrungen sammeln. Der/die erfahrene Projektentwickler*in wird innerhalb des Modellvorhabens für die Begleitung eines Modellprojektes beauftragt und wird sein/ihr Know-how anhand dieses Projektes in der Praxis vermitteln.


Interessiert? Dann nutzen Sie die Chance, sich im Bereich ESC weiterzubilden und anhand eines konkreten Projekts dieses Wissen zu vertiefen. Bewerben Sie sich!

Wer kann sich bewerben?

Bewerben Sie sich, wenn Sie

  • Interesse haben, zukünftig als Projektentwickler*in für ESC-Projekte tätig zu werden,
  • Erfahrung als Energieberater*in oder Dienstleister*in für Energieeffizienzprojekte im Gebäudebereich (Nichtwohngebäude) haben,
  • über Grundlegende Kenntnisse im ESC verfügen und
  • Zeit für die Teilnahme an Terminen deutschlandweit mitbringen (Ende des Programms ist 2021)

Wir benötigen von Ihnen die Darstellung Ihrer beruflichen Erfahrung im Bereich Energieeffizienz und/oder Klimaschutz und Ihrer aktuellen Tätigkeit. Ergänzen Sie diese mit einem Motivationsschreiben, warum gerade Sie in der ESC-Projektentwicklung innerhalb des Modellvorhabens Erfahrungen sammeln möchten.

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular aus und senden es bis zum 30.09.2019 per E-Mail an folgenden Kontakt: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Cornelia Schuch, E-Mail: ContractingDialog@dena.de