Kompetenzzentrum Contracting für öffentliche Gebäude

Sie sind hier:
  1. Startseite ›
  2. Über uns

Über uns: Das Kompetenzzentrum Contracting für Gebäude.

Das Kompetenzzentrum Contracting für Gebäude ist eine zentrale Informationsplattform rund um das Energiesparmodell Contracting.

Es wurde im Jahr 2010 von der dena gemeinsam mit dem damaligen Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) gegründet, um die Contracting-Potenziale bundesweit zu erschließen. Ziel des Kompetenzzentrums ist es, die Anwendung von Contracting zu erleichtern und so eine höhere Akzeptanz zu erreichen.

Die Angebote des Kompetenzzentrums richten sich an

  • Contracting-Anwender und -Interessierte
  • Eigentümer und Verwaltungen von öffentlichen Gebäuden, zum Beispiel Bau- und Finanzverwaltungen in Bund, Ländern und Kommunen
  • Private Eigentümer und Verwalter von Nichtwohngebäuden, zum Beispiel Büro- und Handelsimmobilien, Krankenhäusern und Hotels
  • Eigentümer von Mietwohngebäuden und Eigenheimbesitzer
  • Unternehmen aus dem Bereich Contracting
  • Multiplikatoren: Fachpresse, politische Entscheider

Opens internal link in current windowErfahren Sie mehr zu unseren Angeboten.

Der Expertenkreis im Kompetenzzentrum Contracting

Das Kompetenzzentrum Contracting der dena kooperiert mit einem Expertenkreis, der die Auftraggeberseite im Contracting vertritt. Der Expertenkreis Contracting setzt sich aus Landesenergieagenturen sowie Landesbehörden bzw. Landesbetrieben zusammen.

Opens internal link in current windowErfahren Sie mehr zum Expertenkreis Contracting.