Kompetenzzentrum Contracting für öffentliche Gebäude

Sie sind hier:
  1. Startseite ›
  2. Praxishilfen ›
  3. Länderregelungen Haushaltsrecht

Contracting im Haushaltsrecht der Bundesländer

Contracting ist in den Bundesländern unterschiedlich geregelt.

Die haushaltsrechtliche Einordnung sowie die Anforderungen an die kommunalaufsichtliche Genehmigung für Contracting sind auf Ebene der Bundesländer geregelt.

Ist ein Projekt grundsätzlich zulässig, wo muss eine Genehmigung beantragt werden und wie wirkt sich Contracting auf den Kreditrahmen aus?

Diese und andere Fragen stellen sich immer wieder.

 

Im Frühjahr 2017 hat die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) die haushaltsrechtliche Einordnung sowie die Anforderungen an die kommunalaufsichtliche Genehmigung von Contracting in den Ländern durch Prof. Wolfgang Trautner, HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, aktualisieren lassen.

Diese haben wir im folgenden für jedes Bundesland für Sie zusammengestellt.

 

Wählen Sie dazu bitte das entsprechende Bundesland in der Marginalspalte rechts aus.

 

Bild: © Fineas - Fotolia.com