Kompetenzzentrum Contracting für öffentliche Gebäude

Sie sind hier:
  1. Startseite ›
  2. Aktuelles ›
  3. Veranstaltungen ›
  4. Details

Veranstaltungsdetails

Beginn:

20.09.2017 - 09:00 Uhr

Ende:

30.09.2017 - 12:00 Uhr

Adresse:

DFKI
Trippstadter Straße 122
67663 Kaiserslautern

Veranstaltungskalender

ARGE SOLAR e.V. in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH und der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH: Weiterbildung zum Projektentwickler für Orientierungsberatung Energiespar-Contracting (ESC)

Ab dem 20. September veranstaltet die ARGE SOLAR e.V. in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH und der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH eine viertägige Weiterbildung für die Anerkennung als „Contracting-Berater“. Der Veranstaltungsort ist Kaiserslautern. Es handelt sich bei der angebotenen Weiterbildung um die vom BAFA geforderte „theoretische Erfahrung“ zur Zulassung als Projektentwickler „Contracting“. Die Zulassung beim BAFA ist jedoch ein 2- stufiges Verfahren, bei dem neben dem theoretischen Wissen, auch eine praktische Erfahrung nachzuweisen ist. Diese ist nicht Teil der Weiterbildung und muss im Nachgang durch jeden Contracting-Berater selbst nachgewiesen werden.

Inhaltlicher Ansatz:

Contracting ist eine Effizienzdienstleistung, die nicht nur die Planung und Implementierung von energieeffizienten Maßnahmen im Fokus hat, sondern auch deren Finanzierung, den optimierten Anlagenbetrieb und deren Wartung. Neben den komplexen Anforderungen der Technik müssen sich Entscheider in Kommunen oder Unternehmen ebenfalls schwierigen Fragen bei der Ausgestaltung von Ausschreibungen und Verträgen im Rahmen eines Energiespar-Contracting-Projektes stellen. Dies kann in der Praxis abschreckend wirken, sodass ein professioneller Projektentwickler meist unerlässlich ist. Daher hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Richtlinie zur Förderung von Beratungen zum Energiespar-Contracting erlassen.

Das Seminar findet in zwei 2-tägigen Blöcken mit abschließender Prüfung statt.

Die Kosten betragen 1.800,- zzgl. MwSt. und beinhalten alle Unterlagen, Referentenkosten sowie Catering.

In der Schulung werden die Grundlagen des Contractings, rechtliche Themen sowie die Finanzierungsmodelle vermittelt. Zudem wird anhand von Praxisbeispielen das Vorgehen, angefangen von der Potenzialanalyse über das Vergabeverfahren bis hin zum Vertragsmanagement, behandelt. Die Details der einzelnen Schulungstage sowie den behandelnden Inhalten entnehmen Sie bitte dem Programm.